Music 4 Water

26.10.2017 - 19:00 bis 22:30

Ort: Weststadthalle-Club
Preis: 4.50 (ausschließlich Abendkasse (Erlös geht an Viva con Agua))


In Kalender eintragen

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Nur Abendkasse: 4,50€ (Erlös geht an Viva con Agua)

 

Music 4 Water geht in die nächste Runde. Mit etwas leiseren Tönen als bisher aber nicht weniger Energie geladen stehen Alex Amsterdam, Edy Edwards & Nadine Blida auf der Bühne. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen und ganz nebenbei unterstützt ihr dabei unsere Wasserprojekte (http://www.vivaconagua.org/projekte)

Alex Amsterdam ist Singer/Songwriter aus Düsseldorf, seine
Bühne sind die Clubs und Konzerthallen dieser Welt. Seine Konzerte sind bunt und spannend. Persönlich, laut und leise. Zugleich jedoch auch dringlich und schweißtreibend wie eine komplette Band.
Mit seinem neuen Album „Come What May“ im Gepäck, ist er ab 2015 in ganz Deutschland unterwegs. Von Indie Pop zu Country Folk, von College Rock zu Bossa Nova Rhythmen ist alles dabei und machen ein Konzert mit Alex Amsterdam immer zu einem spannenden und besonderen Erlebnis. So entspannt kann gute Musik heute klingen!
Reinhören: https://www.youtube.com/watch?v=HbitUNBBvuM
https://www.youtube.com/watch?v=ZocQw4tLIEk

EDY EDWARDS ist der Mann mit der Gitarre. Er singt über das Leben, über die Liebe und das ganze andere Zeug. Mit Biss, Hirn und Herzblut. Am liebsten live. Ob alleine akustisch (oder als Trio und Quartett elektrisch), bringt er das volle Brett auf die Bühne. Seine markante, charakterstarke Stimme und sein unkonventionelles und treibendes Gitarrenspiel ergänzen sich perfekt. Authentisch. Mitreißend. Intelligent. Live.
Reinhören: https://soundcloud.com/edyedwards/07-medienapplaus-1?in=edyedwards%2Fsets%2Fmedienapplaus-coming-soon

Nadine Blida schreibt über sich selbst: "Vor einigen Jahren, irgendwo in Bochum in einem grün gestrichenen Zimmer, begann ein Experiment. Wie bringe ich mir selbst bei Gitarre zu spielen und wie zum Teufel kann ich es jemals schaffen gleichzeitig dazu zu singen? [...] Im Hier und Jetzt angekommen, geht das alles bereits viel leichter von der Hand. Das mit dem Akkordwechsel und dem gleichzeitigen Singen. Das alles ist nun ein Moment des Fallenlassens, des eins Werdens mit der Musik, in dem dann so manches Mal eine süße Melodie entsteht, die ins Ohr geht und dann dort nicht mehr raus will. Meine Lieder sind Momentaufnahmen, Geschichten vom Gehenlassen und Zurückgelassen werden. Sie sind Erzählungen davon, dass man nicht alles im Leben planen kann besonders nicht das, was das Herz will. [...]
Auf geht’s, einsteigen, gut festhalten, und einfach mitkommen auf die Reise [...]."
Reinhören: https://www.youtube.com/watch?v=5WZY6q01M7o&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=Qw5nTyodj34

 

Veranstalter: Viva con Agua Ruhrgebiet