"Essens Beste" - Bewerbungen auf Rekordkurs

"Essens Beste" ist eine Auszeichnung für junge Essener zwischen 14 und 27 Jahren, die in 7 verschiedenen Kategorien außerordentliche Leistungen erbringen, sich dabei zusätzlich sozial engagieren und durch Zivilcourage auffalen.

Diese jungen Leute haben es verdient geehrt zu werden. Die Ehrung erfolg deshalb alle zwei Jahre in der Essener Philharmonie, in einer festlichen Gala mit buntem Showprogramm und Aftershowparty.

Als "Essens Beste" für die Leistungen der Jahre 2010 und 2011 wurden 432 Personen vorgeschlagen. Das ist Rekordniveau! (Beim letzten Mal gingen knapp über 400 Vorschläge ein.)

Nun tagen die Vorjurys, um in jeder Kategorie 4 Nominierte zu finden, aus denen danach die Jurys jeweils einen Preisträger auswählen. Am 10.03.2012 ist es dann so weit, es findet die große Gala mit der Bekanntgabe der Preisträger statt.

Mehr Infos gibt es unter www.essensbeste.de

 

Zur Info:

Die Schirmherrschaft für dieses Projekt trägt der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Reinhard Paß. Die Organisation liegt beim Projekt- und Veranstaltungsmanagement des Jugendamtes der Stadt Essen, in der Weststadthalle.

Dienstag, 24.01.2012 08:37