EMA präsentiert: A Million Dreams - nach der Geschichte "The Greatest Showman"

Die EMA-Teens & EMA-Voices präsentieren: A Million Dreams - nach der Geschichte "The Greatest Showman"

"Unser Musical erzählt die Geschichte von P. T. Barnum (Felix Hellrung), der schon als junger, armer Schneidersohn (Lea Schmidt) davon träumte, berühmt zu werden. Mit diesen Träumen eroberte er das Herz der reichen Charity (Sara Sonnen), in die er schon seit Kindheitstagen verliebt war. Nachdem sein Kuriositätenkabinett nicht richtig läuft, stellt er eine bunte Truppe von Außenseitern zusammen. Darunter die bärtige Frau (Mara Jablonski), die Tattoo Frau  (Lenya Bodenhausen) und die Trapezkünstler-Geschwister Anne und W. D. Wheeler (Maja Dicke und Leonie Raschke).

Zusammen mit vielen weiteren Außenseitern der Gesellschaft entwerfen sie ein Bühnenprogramm, was von den Kritikern verächtlich als Zirkus beschimpft, aber von den Massen geliebt wird. Doch nachdem Barnum den schwedischen Opernstar Jenny Lind (Amelie Kier) kennenlernt, vernachlässigt er seine Zirkusfamilie, so dass sein Stellvertreter Phillip Carlyle (Benjamin Röder) übernehmen muss. Erst, als es fast zu spät ist, merkt Barnum, was er alles dabei ist zu verlieren."

 

Zurück