LVNG - Kimono Tour 2019 / Support: DOTE

LVNG:

Electro-Pop mit breiten Synthie-Flächen, Indie-Gitarren und einer unverwechselbare Soulstimme. Als sich zwei Mädchen und drei Jungs aus dem Münchner Umland zu LVNG formieren, war eines schnell klar: Es sollte nicht weniger als international werden. Kaum gegründet, gewinnt LVNG den „Tassilo-Kultur-Preis“ 2016 der SZ und den „Newcomer Contest Bayern“ 2017.
Nach der im Sommer 2018 erschienen Debüt-EP „Kimono“, mit der LVNG nicht nur die Herzen von Fans und Radiostationen, sondern auch die Bühnen nationaler wie internationaler Festivals (z.B. Reeperbahn, c/o-Pop, Envol et Macadam) eroberten, geht es im Frühsommer 2019 in eine neue Runde. Mit neuer Musik im Gepäck machen sich die zwei Mädchen und drei Jungs aus dem Münchner Umland auf Tour durch Deutschland, Österreich und Tschechien.

DOTE: 

Die Essener Indie-Band DOTE zeigt mit ihrer neuen Single „White Wine“ (VÖ: 23. November 2018)wie der Sog eines Abends manchmal Menschen verwandelt, in einen Charakter, den es tagsüber nicht gibt, vielleicht mit der Morgendämmerung nie mehr geben wird. Geprägt von einer Erfahrung miteiner Drag-Queen in einer tosenden Nacht, singt Sänger Lukas über einen Clubbesuch, in dem sich auch die eigenen Grenzen verschieben. Es geht um Verwunderung, die sich in Akzeptanz auflöst. Um unbekannte Nähe. Und um zu viel Wein. Das Ergebnis ist ein Stück, in dem es der Band gelingt, einen Schrei gegen konventionelle Rollenbilder und Vorverurteilung ganz gelassen zu einem Ohrwurm zu kultivieren.
DOTE sind: Jonah (Vocals, Gitarre, Synthies, Programming), Moritz (Gitarre, Synthies, Rhodes), Niclas (Bass) und Lukas (Vocals, Drums, Percussion, Samples). Kennengelernt im Schulchor des Gymnasiums und dann Ende 2015 als Band zusammengefunden. Seitdem singen sie über Zungenküsse, Zigaretten, Abgründe und die Apropos ihrer Generation.

Zurück