Sven Plöger • Alles Klima, oder was?!

„Irgendwie“ ist das Wetter anders als früher. Extremer! Dürre, Hitze und Starkregen nehmen zu. Geschieht gerade genau das, was uns die Klimaforschung vor rund 40 Jahren vorhergesagt hat? Sven Plöger, seit mehr als zwei Jahrzehnten der Wettermann in der ARD, weiß: Der Klimawandel ist Wirklichkeit geworden! Ihm gelingt es, das komplexe Thema für jede und jeden verständlich zu übersetzen – am Donnerstag, 4. Mai 2023, live in der Weststadthalle Essen.

Mittlerweile ertrinken wir fast in der wilden Informationsflut, die täglich über uns hereinbricht. Unter dem Motto „Ist das noch Wetter oder schon Klimawandel“ erzählt Sven Plöger in zwei unterhaltsamen Stunden alles Wichtige über den Klimawandel. Der studierte Diplom-Meteorologe ordnet die vielen Nachrichtenschnipsel ein, erklärt verständlich den aktuellen Stand der Wissenschaft und sorgt so für den gesunden Durchblick!

Der Experte erläutert verständlich, wie unser Klimasystem funktioniert, wie man skeptischen Stimmen begegnet und dass die aktuelle Krise eine echte Chance ist, Weichen für unsere Zukunft und die unserer Kinder zu stellen.

Sven Plöger möchte keine Panik verbreiten, sondern zeigen, wie man diese Klimakrise in den Griff bekommen kann. Wenn Politik, Wirtschaft und jeder einzelne von uns an einem Strang ziehen, dann können wir bald in eine bessere, hoffnungsvolle Zukunft blicken!

Zurück